Behandlung

 

Behandlungsablauf

Am wichtigsten für eine erfolgreiche, lang anhaltende Behandlung ist für mich das Vertrauen des Hundes zu mir als Therapeutin. Nur mit einem entspannten Patienten ist eine sinnvolle und dauerhaft wirksame Therapie möglich. Steht die Muskulatur unter Anspannung, weil Ihr felliger Freund mir nicht vertraut oder sogar Angst hat, wird es deutlich länger dauern, bis eine Verbesserung zu sehen ist.

Daher spielt für mich Einfühlungsvermögen eine sehr große Rolle. Da unsere Fellnasen nicht mit uns sprechen können, ist es umso wichtiger, dass wir ihr Ausdrucksverhalten und ihre Reaktionen vor allem während einer Behandlung deuten können.

Ebenso wichtig ist es mir, eine Vertrauensbasis zu Ihnen als Besitzer zu entwickeln. Es ist nicht zu unterschätzen, wie viel Einfluss Ihr Verhalten während einer Behandlung auf Ihren Hund hat.

Mobile Physiotherapie

Damit Ihre Fellnase in seiner gewohnten Umgebung behandelt werden kann, komme ich gerne zu Ihnen. Dies ist besonders ein Vorteil für ängstliche, ältere oder auch frisch operierte Hunde.

Betreuung: Maintal, Bad Vilbel, Nidderau, Hanau, Frankfurt, Alzenau & Umgebung

Behandlung/Therapieplan

Direkt vor der Behandlung werden wir ein kurzes Gespräch führen und die wichtigsten Informationen austauschen oder etwaige Fragen klären.

Danach schaue ich mir Ihren  treuen Begleiter im Stand an. Es folgen eine Ganganalyse und im Anschluss die Testung der Gelenke und eine Zustandsanalyse der Muskulatur.

Anschließend teile ich Ihnen meine Befunde mit, bespreche mit Ihnen einen möglichen Therapieplan und beginne mit der ersten Behandlung. Der Therapieplan und auch die Behandlungsmethoden sind immer individuell auf den Patienten abgestimmt.

Ziele

Mein oberstes Ziel bei jeder Behandlung ist es, eine Schmerzlinderung bzw. Schmerzfreiheit bei Ihrem felligen Freund herzustellen.

Zudem ist es mir wichtig, dass der Erfolg meiner Therapie lang anhaltend und nachhaltig ist. Sehr schnelle Therapieerfolge sind im ersten Moment zwar erfreulich, doch meist kommen die Probleme zurück. Denn vor allem wenn die Beschwerden schon länger bestehen, braucht die Muskulatur immer Zeit, um sich an die neue Haltung zu gewöhnen, wieder dauerhaft gelöst zu sein und ihre eigentliche Leistung wiederherzustellen.

Treten sie in Kontakt mit mir

Kontaktieren Sie mich und lassen Sie uns gemeinsam Ihrer Fellnase Gutes tun.
Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung und freue mich auf Sie und Ihren felligen Begleiter.